Klaus Kinski

Klaus Kinski

"Genie zu sein, bedeutet für mich, alles zu tun, was ich will."


Kinski Paganini

Klaus Kinski Sammlung

Kinski Paganini
Regie: Klaus Kinski
Dauer: 82 Minuten

(1989)


Paganini war der Lebenstraum von Klaus Kinski. Jahrelang hat Klaus Kinski die Idee von diesem Film mit sich herumgetragen, ständig auf der Suche nach Geldgebern. Er war davon überzeugt, das Leben des "Teufelsgeigers" Niccolo Paganini allein desshalb perfekt spielen zu können, weil sein eigenes Leben so ähnlich gewesen sei. Kinski will alles selber machen: Regie, Kamera, Licht, Ausstattung, und natürlich schauspielern. Das Ergebniss ist für den Betrachter schwere Kost. Wer Kinski liebt findet in diesem Film jedoch einen kleinen Einblick in die Gedankenwelt des Schauspielers.


Darsteller: Klaus Kinski, Dalila di Lazzaro


Zu finden:


Kinski Paganini


© 2004 / 2008 by klauskinski.de, webdesign by set die agentur